Genevolu: Forum

Als Gast dürfen Sie momentan die Beiträge lesen. Um aktiv im Forum mitzuwirken, können Sie sich hier anmelden bzw. registrieren.

Thema ohne neue Antworten

Wie wurde (technisch) die Lokalisierung der Namen gemacht?

Autor Nachricht
Verfasst am: 28. 10. 08 [14:05]
enrosaduera
Themenersteller
Dabei seit: 28.10.2008
Beiträge: 2
Liebe Leute,

mit großem Interesse habe ich mir genevolu angesehen. Bei meinem (seltenen) Familiennamen konnte ich natürlich "meinen blauen Punkt" exakt definieren.
Wenn ich nun zoome, sollte doch eigentlich der Wohnort erscheinen. Tatsächlich wird hier ein ganz anderer Ort angezeigt. Da dieser (falsche) Ort und mein damaliger Wohnort zwar gleich lauten, aber nicht nahe beieinander liegen, müsste dies ein "menschliches" Versehen gewesen sein- banghead.gif oder???


Mit neugierigen Grüßen

enrosaduera
Verfasst am: 28. 10. 08 [16:29]
onomast
Dabei seit: 06.08.2007
Beiträge: 11
Hallo Roland,

ich hatte bereits versucht in der Anleitung(Tutorial) darauf aufmerksam zu machen. Werde das aber nochmal überarbeiten. icon_redface.gif

Also, kurz gesagt: Nur bei der historischen Verteilung nach dem Reichstelefonbuch bilden die eingetragenen Koordinaten Standpunkte der Ortschaften ab. Wobei ich sagen muss, dass aufgrund der Begrenzung der Datenmenge bislang kleine Abweichungen von ein paar hundert Metern bis wenige Kilometer in Kauf genommen werden müssen.

Die Verteilung der 98er Datensätze erfolgt dagegen, wegen der insgesamt über 36 Mio. Einträge, zusammengefasst nach 3-stelligen Postleitzahlbezirken. Der Kreismittelpunkt bildet daher den Mittelpunkt des 3-stelligen PLZ-Bezirks ab in dem X Vorkommen des Familiennamens gefunden wurden. Das dies in Deinem Fall gerade der falsche gleichnamige Ort ist, finde ich stark. Das hat sicher zur Verunsicherung beigetragen.

Die jeweilige Datenaufteilung erschließt sich auch aus dem rechten Informationsfeld zu den häufigsten Einträgen. Dort werden bei der 98er Kartierung die drei häufigsten 3-stelligen PLZ-Regionen aufgeführt.

Ich hoffe damit etwas Licht ins Dunkel gebracht zu haben. icon_smile.gif

Freundliche Grüße

Mario
Verfasst am: 28. 10. 08 [16:56]
enrosaduera
Themenersteller
Dabei seit: 28.10.2008
Beiträge: 2
Hallo Onomast,

vielen Dank für die "Aufklärung". Diesen Punkt (Zentrum dreistellige PLZ) habe ich nicht mit bedacht.
Zur Erklärung:
Mein damaliger Wohnort: 32120 Hiddenhausen-Sundern / Lokalisation des "blauen Punktes": 32130 Enger-Sundern icon_smile.gif)

Genevolu ist eine tolle Hilfe!

Herzliche Grüße

enrosaduera