Genevolu: Forum

Als Gast dürfen Sie momentan die Beiträge lesen. Um aktiv im Forum mitzuwirken, können Sie sich hier anmelden bzw. registrieren.

Thema mit vielen Antworten

Historisch Verbreitung

Autor Nachricht
Verfasst am: 10. 10. 07 [16:01]
ichnedu
Themenersteller
Dabei seit: 10.10.2007
Beiträge: 1
Hallo,

Ich hab mir jetzt mal die Zeit genommen um die Seite anzusehen. Gefällt mir auf jeden Fall sehr gut.
Nur würde mich mal intressieren, wie ich denn nun zu der vielgepriesenen historischen Verteilung komme? Oder ist der Service noch nich verfügbar.

mfG
Verfasst am: 10. 10. 07 [22:25]
Namiac
Dabei seit: 20.09.2007
Beiträge: 47
Hallo Marcel,

mit historischer Verteilung ist im Moment der Upload der Gedcom-Dateien gemeint, mit der sich eigene Ahnendaten darstellen lassen. Nichtsdestotrotz arbeiten wir aktuell an einer historischen Kartierung für alle User, parallel zur jetzigen Namenstreuung.
Wir bemühen uns, dies so schnell wie möglich umzusetzen.
Falls du nicht warten willst, könnte ich dir anbieten, dir für eine Hand voll Namen (2 bis 3) die Karten zu schicken! Mail mir einfach (bantmuk@gmx.de), um welche Namen es sich handelt.
Ich versuch so schnell wie möglich zu antworten.

Schönen Abend noch.


MfG

Martin




[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 10.10.2007 um 22:30.]
Verfasst am: 01. 11. 07 [11:55]
Mariam
Dabei seit: 01.11.2007
Beiträge: 1
Hallo,
mich würde ebenfalls interessieren wo ich zur historischen Verbreitung komme, bzw. wo dieser download stattfinden soll. Ich komme nur ins Forum

mfg

Marga
Verfasst am: 01. 11. 07 [18:41]
Namiac
Dabei seit: 20.09.2007
Beiträge: 47
Hallo Marga,

mit historischer Verteilung war bis vor kurzem der Upload der Gedcom-Dateien gemeint, aufgrund von technischen Umstellungen kann dieser Service zur Zeit nicht angeboten werden. Wir sind 2 Studenten, die versuchen, diese Seite so nützlich und aktuell wie möglich zu halten, aufgrund von Projektarbeit und Studium gelingt das nur schwer icon_wink.gif Wir arbeiten an einer historischen Kartierung für alle User, parallel zur jetzigen Namenstreuung.
Wir bemühen uns, dies so schnell wie möglich umzusetzen.
Falls du nicht warten willst, könnte ich dir anbieten, dir für eine Hand voll Namen (2 bis 3) die Karten zu schicken! Mail mir einfach (bantmuk@gmx.de), um welche Namen es sich handelt.
Ich versuch so schnell wie möglich zu antworten.

Schönen Abend noch.
Verfasst am: 17. 11. 07 [12:14]
ulrich
Dabei seit: 17.11.2007
Beiträge: 1
Hallo Ihr Namensforscher,

wie macht ihr das mit der historischen Verbreitung eines Namens? Heute gibt es aussagekräftige Telefonbücher, aber
was ist Eure Datenbasis für 1945?

Wenn Ihr mir eine Verbreitungskarte für den Namen "Schwendicke" für 1945 oder früher schicken könntet, wär das toll.

Gruß - Ulrich
Verfasst am: 18. 11. 07 [15:26]
Namiac
Dabei seit: 20.09.2007
Beiträge: 47
Hallo Ulrich,

unsere Datenbasis sind u.a. historische Telefonbücher von vor 1945 aber auch umfangreiche im Internet verfügbare Personenregisterbände aus früherer Zeit.

Leider konnte für den Namen Schwendicke kein einziger historischer Eintrag ausfindig gemacht werden. Er ist wohl mit 12 Nennungen von 1998 (Berlin, Brandenburg) zu selten vertreten.
Es handelt sich wohl um eine durch den Suffix -k- (kosende, verniedlichende Funktion) erweiterte Form des Familiennamens Schwend, welcher einen Wohnstättenname zu mittelhochdt. swende 'ein durch Rodung des Waldes gewonnenes Stück Weide oder Ackerland' oder einen HerkunftsN zu OrtsN wie Schwend(t), Schwende darstellt.


MfG

Martin
Verfasst am: 13. 01. 08 [18:01]
sejutti
Dabei seit: 13.01.2008
Beiträge: 1
Hallo Martin,
mich würde auch eine Verbreitungskarte von vor 1945 für die Namen

Jüttemann und
Protzek

interessieren.
Gerne per Mail an ajuet[at]arcor.de

Herzlichen Dank!

Andreas Jüttemann
http://www.juettemann.org
Verfasst am: 21. 06. 08 [19:26]
Rauhut
Dabei seit: 21.06.2008
Beiträge: 1
Hallo,

neu hier, möchte auch ich gern wissen, woher der Name RAUHUT kommt und wie er vor 1945 in Europa verteilt war.

z.Zt. gehe ich davon aus, das die Wurzeln im Posener Raum oder aber weiter östlich zu suchen ist.

Inwieweit sind Verbindungen zu Rauchut, Raugust oder Rau(h) historisch nachweisbar.

Vielen Dank im Voraus
und viele Grüße aus Kassel

Andreas Rauhut

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 21.06.2008 um 19:28.]
Verfasst am: 13. 08. 08 [17:25]
jaques24
Dabei seit: 13.08.2008
Beiträge: 1
Hallo liebe Namenforscher,

ich möchte gerne wissen, ob es bald auch Verbreitungskarten für die ehemaligen Ostgebiete z.B. für Ostpreußen gibt!

viele Grüße,
Christoph Radau

www.Familie-Radau.de
Verfasst am: 03. 09. 08 [20:15]
fa-isern
Dabei seit: 01.09.2008
Beiträge: 1
Hallo Martin,
in einem Namensgutachten der Uni Siegen zu meinem Nachnamen "Gelber" finde ich eine Kartendarstellung der historischen Namensverteilung vom Anfang des 17. bis Ende des 19. Jahrhunderts mit der Quellenangabe "Genevolu". Gerne würde ich mich etwas detailierter mit den zugrunde liegenden Daten beschäftigen, finde aber auf dieser Seite nicht einmal einen Hinweis auf eine soche historische Karte. Kann ich irgendwo an entsprechende Daten kommen?